Fetscherstraße 74 01307 Dresden, Sachsen | siehe Karte

Spezialgebiete und Heilberufler

Cuadro médico

Bewertungen von Uniklinikum Dresden

4,8

Durchschnitt aus 31 Bewertungen

Pünktlichkeit

Aufmerksamkeit

Einrichtungen

Haben Sie sich bei Uniklinikum Dresden untersuchen lassen?

Meinen

Was hat Ihnen gefallen: "Empathie"

Es wurde folgendes behandelt:: Depression

Patient wurde von Dr. Philipp Keßner in Uniklinikum Dresden behandelt.

"Sehr kompetente Diagnostik, gute Stationsführung."

Patient wurde von Dr. Axel Denz in Uniklinikum Dresden behandelt.

"Die Uniklinik ist gut. Ich hatte zwei Jahre Depressionen und eine Bipolare Störung. Nichts hatte geholfen. Anfahrt ist sehr weit aber es lohnt sich. Dr. Ritter hat bei mir Jatrosom ausprobiert und innerhalb von etwa vier Wochen war die Depression weg. Die Ambulanz schickt mir auch die Rezepte."

Patient wurde in Uniklinikum Dresden behandelt.

"Frau Dr. Ossig ist eine äußerst kompetente Neurologin. Einfühlsamkeit mit Patienten und für Laien verständliche Erläuterungen gehören zum Handwerkszeug. Selten sind heute Ärzte so zugänglich und verständlich. Ihr Bemühen, Behandlung und Forschung zu kombinieren, zeugt von Weitsicht und Hilfe."

Manfred U. wurde von Dr. Christiana Ossig in Uniklinikum Dresden behandelt.

Alle 31 Rezensionen für Uniklinikum Dresden ansehen

{0}{1}
Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir eigene Cookies und die von Drittanbietern. Hiermit erlauben Sie uns das Setzen von Cookies. Mehr Infos. X